© Ralf Borges BfvK  2018                                                                                                                                           aktualisiert am  22. September  2018
Jagdverband Märkisch-Oderland
Datenschutzhinweis des Jagdverbandes Märkisch-Oderland e.V.
1. Wir respektieren Ihre Privatsphäre Persönliche Daten, die Sie uns beim Besuch dieser Webseite mitteilen, werden nach den Vorschriften der Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO), des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG) und anderer rechtlicher Bestimmungen, die für den elektronischen Geschäftsverkehr gelten, vertraulich verarbeitet. 2. Verantwortlicher Verantwortlicher für die Verarbeitung Ihrer Daten ist der Vorstand des Jagdverbandes Märkisch-Oderland e.V.; soweit Ausnahmen hiervon bestehen, werden diese in diesen Datenschutzhinweisen erläutert. Unsere Kontaktdaten lauten wie folgt: Jagdverband Märkisch-Oderland e.V. Vorsitzender Lutz Hackert Hans-Schröer-Straße 2 15562 Rüdersdorf kontakt@jv-mol.de 3. Erhebung, Verarbeitung und Nutzung personenbezogener Daten 3.1 Grundsätze Personenbezogene Daten sind alle Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person beziehen, also beispielsweise Namen, Anschriften, Telefonnummern, E-Mail-Adressen, Mitglieds-, Vertrags-, Buchungs- und Abrechnungsdaten, die Ausdruck der Identität einer Person sind. Wir erheben, verarbeiten und nutzen personenbezogene Daten nur dann, wenn hierfür eine gesetzliche Rechtsgrundlage gegeben ist oder Sie uns diesbezüglich, z. B. im Rahmen der Mitgliedschaft in unserem Jagdverband oder einer Registrierung, Ihre Einwilligung erteilt haben. Dabei können mehrere Rechtsgrundlagen nebeneinanderstehen und die Verarbeitung personenbezogener Daten erlauben. 3.2 Verarbeitungszwecke und Rechtsgrundlagen  Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten für folgende Verarbeitungszwecke: Webseite:  Bereitstellung dieses Online-Angebots. Rechtsgrundlage: Berechtigtes Interesse unsererseits an Direktmarketing im Einklang mit datenschutz- rechtlichen und wettbewerbsrechtlichen Vorgaben. Werbung und/oder Marktforschung: Eigenwerbung sowie Marktforschung und Reichweitenmessung im gesetzlich zulässigen Umfang bzw. einwilligungsbasiert. Rechtsgrundlage: Berechtigtes Interesse am Marketing im Einklang mit datenschutzrechtlichen und wettbewerbsrechtlichen Vorgaben, ggf. Einwilligung. Mitglieder-/Interessentenbefragungen – per E-Mail und/oder Telefon: Mitglieder-/Interessentenbefragungen per E-Mail und/oder Telefon, sofern Sie hierin ausdrücklich eingewilligt haben Rechtsgrundlage: Einwilligung. Newsletter  Versand eines Newsletters mit Einwilligung des Empfängers per E-Mail bzw. SMS/MMS. Siehe hierzu den Unterpunkt Newsletter mit Anmeldung; Widerrufsrecht im Abschnitt Newsletter Rechtsgrundlage: Einwilligung. Wahrung und Verteidigung unserer Rechte  Rechtsgrundlage: Berechtigtes Interesse unsererseits an Geltendmachung und Verteidigung unserer Rechte. 3.3 Registrierung  Sofern Sie Leistungen in Anspruch nehmen möchten, die einen Vertragsschluss erfordern, bitten wir Sie, sich zu registrieren. Im Rahmen der Registrierung erheben wir die für die VertragsbegrÜndung und -erfüllung erforderlichen personenbezogenen Daten (z. B. Vorname, Nachname, Geburtsdatum, E-Mail-Adresse, ggf. Angaben zur gewünschten Zahlungsart bzw. zum Kontoinhaber) sowie ggf. weitere Daten auf freiwilliger Basis. Pflichtangaben kennzeichnen wir mit einem *. 3.4 Weitergabe von Daten  Weitergabe von Daten an andere Verantwortliche Ihre personenbezogenen Daten werden von uns grundsätzlich nur dann an andere Verantwortliche Übermittelt, soweit dies zur Vertragserfüllung oder zur DurchfÜhrung vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich ist, wir oder der Dritte ein berechtigtes Interesse an der Weitergabe haben oder Ihre Einwilligung hierfür vorliegt. Einzelheiten zu den Rechtsgrundlagen finden Sie im Unterpunkt Verarbeitungszwecke und Rechtsgrundlagen im Abschnitt Erhebung, Verarbeitung und Nutzung personenbezogener Daten. Dritte können auch andere Vereine/Verbände des Deutschen Jagdverbandes sein. Sofern Daten an Dritte auf Basis eines berechtigten Interesses Übermittelt werden, wird dies in diesen Datenschutzhinweisen erläutert. Darüber hinaus können Daten an andere Verantwortliche Übermittelt werden, soweit wir aufgrund gesetzlicher Bestimmungen oder durch vollstreckbare behördliche bzw. gerichtliche Anordnung hierzu verpflichtet sein sollten. Einsatz von Dienstleistern  Wir beauftragen externe Dienstleister mit Aufgaben wie Verkaufs- und Marketingservices, Vertragsmanagement, Zahlungsabwicklung, Programmierung, Datenhosting und Hotline-Services. Sämtliche Dienstleister werden von uns zur Vertraulichkeit und zur Einhaltung der gesetzlichen Vorgaben verpflichtet. Dienstleister können auch andere Organisationen, Verbände und Unternehmen innerhalb des DJV sein. Zahlungsdienstleister  Wir setzen externe Zahlungsdienstleister ein. Je nachdem, welchen Zahlungsweg Sie im Buchungsprozess auswählen, geben wir die zur Abwicklung von Zahlungen erhobenen Daten (z. B. Bankverbindung oder Kreditkartendaten) an das mit der Zahlung beauftragte Kreditinstitut oder an von uns beauftrage Zahlungsdienstleister weiter. Zum Teil erheben und verarbeiten die Zahlungsdienstleister diese Daten auch als Verantwortliche. Es gelten insoweit die Datenschutzhinweise des jeweiligen Zahlungsdienstleisters. 3.5 Dauer der Speicherung; Aufbewahrungsfristen  Wir speichern Ihre Daten grundsätzlich solange, wie dies im Rahmen der Mitgliedschaft in unserem Jagdverband und der damit verbundenen Services erforderlich ist bzw. wir ein berechtigtes Interesse an der weiteren Speicherung haben (z. B. können wir auch nach Erfüllung eines Vertrages noch ein berechtigtes Interesse an postalischem Marketing haben). In allen anderen Fällen löschen wir Ihre personenbezogenen Daten mit Ausnahme solcher Daten, die wir zur Erfüllung rechtlicher Verpflichtungen weiter speichern mÜssen (z. B. sind wir aufgrund steuer- und handelsrechtlicher Aufbewahrungsfristen verpflichtet, Dokumente wie z. B. Verträge und Rechnungen für einen bestimmten Zeitraum vorzuhalten). 4. YouTube  Dieses Online-Angebot verwendet die Videoplattform YouTube, die von YouTube, LLC, 901 Cherry Ave. San Bruno, CA 94066, USA („YouTube”) betrieben wird. YouTube ist eine Plattform, die die Wiedergabe von Audio und Videodateien ermöglicht. Wenn Sie eine entsprechende Seite unseres Angebots aufrufen, stellt der eingebettete YouTube-Player eine Verbindung zu YouTube her, damit die Video- oder Audiodatei Übertragen und wiedergegeben werden kann. Dabei werden auch Daten zu YouTube als Verantwortlichem Übertragen. Wir sind nicht verantwortlich fÜr die Verarbeitung dieser Daten durch YouTube. Weitere Informationen zum Umfang und Zweck der gesammelten Daten, zur weiteren Verarbeitung und Nutzung der Daten durch YouTube, zu Ihren Rechten und den von Ihnen wählbaren Datenschutzoptionen finden Sie im Datenschutzhinweis von YouTube. 5. Newsletter Sie können im Rahmen unseres Online-Angebots Newsletter abonnieren. Wir verwenden hierfür das sogenannte Double Opt-In-Verfahren, wonach wir Ihnen erst dann einen Newsletter per E-Mail zusenden werden, wenn Sie uns zuvor ausdrücklich durch das Anklicken eines Links in einer Benachrichtigung die Aktivierung des Newsletter-Dienstes bestätigt haben. Sollten Sie sich später gegen den Erhalt von Newslettern entscheiden, können Sie das Abonnement jederzeit beenden, indem Sie Ihre Einwilligung widerrufen. Der Widerruf erfolgt für E-Mail-Newsletter über die Angaben im Abschnitt Kontakt. 6. Externe Links  Unser Online-Angebot kann Links zu Internetseiten Dritter, mit uns nicht verbundener Anbieter, enthalten. Nach Anklicken des Links haben wir keinen Einfluss mehr auf die Verarbeitung etwaiger, personenbezogener Daten durch den Dritten. Für die Verarbeitung dieser Daten durch Dritte übernehmen wir keine Verantwortung. 7. Sicherheit  Unser Vorstand und die von uns beauftragten Mitglieder oder Dienstleistungsunternehmen sind zur Verschwiegenheit und Einhaltung der Bestimmungen der anwendbaren Datenschutzgesetze verpflichtet. Wir treffen alle erforderlichen technischen und organisatorischen Ma¿nahmen um ein angemessenes Schutzniveau zu gewährleisten und Ihre durch uns verarbeiteten Daten insbesondere vor den Risiken der unbeabsichtigten oder unrechtmäßigen Vernichtung, Manipulation, Verlust, Veränderung oder unbefugter Offenlegung bzw. unbefugtem Zugriff zu schützen. 8. Rechte der Nutzer  Bitte nutzen Sie zur Geltendmachung Ihrer Rechte die Angaben im Abschnitt Kontakt. Bitte stellen Sie dabei sicher, dass uns eine eindeutige Identifizierung Ihrer Person möglich ist. 8.1 Informations- und Auskunftsrecht Sie haben das Recht, von uns Informationen über die Verarbeitung Ihrer Daten zu erhalten. Hierzu können Sie ein Recht auf Auskunft in Bezug auf die personenbezogenen Informationen, die wir von Ihnen verarbeiten, geltend machen. 8.2 Berichtigungs- und Löschungsrecht Sie können von uns die Berichtigung falscher Daten und - soweit die gesetzlichen Voraussetzungen erfüllt sind – Vervollständigung oder Löschung Ihrer Daten verlangen. Dies gilt nicht für Daten, die für Abrechnungs- und Buchhaltungszwecke erforderlich sind oder der gesetzlichen Aufbewahrungspflicht unterliegen. Soweit der Zugriff auf solche Daten nicht benötigt wird, wird deren Verarbeitung aber eingeschränkt (siehe nachfolgend). 8.3 Einschränkung der Verarbeitung Sie können von uns - soweit die gesetzlichen Voraussetzungen erfüllt sind - verlangen, dass wir die Verarbeitung Ihrer Daten einschränken. 8.4 Widerspruch gegen Datenverarbeitung Zudem haben Sie das Recht, jederzeit der Datenverarbeitung durch uns zu widersprechen. Wir werden dann die Verarbeitung Ihrer Daten einstellen, es sei denn, wir können - gemäß den gesetzlichen Vorgaben - zwingende schutzwürdige Gründe für die Weiterverarbeitung nachweisen, welche Ihre Rechte überwiegen. 8.5 Widerspruch gegen Direktmarketing Sie können außerdem jederzeit Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu werblichen Zwecken einlegen ("Werbewiderspruch"). Bitte berücksichtigen Sie, dass es aus organisatorischen Gründen zu einer Überschneidung zwischen Ihrem Widerruf und der Nutzung Ihrer Daten im Rahmen einer bereits laufenden Kampagne kommen kann. 8.6 Widerruf der Einwilligung Sofern Sie uns eine Einwilligung in die Verarbeitung Ihrer Daten erteilt haben, können Sie diese jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Die Rechtmäßigkeit der Verarbeitung Ihrer Daten bis zum Widerruf bleibt hiervon unberührt. Im Übrigen kann die Verarbeitung weiterhin auf Basis anderer Rechtsgrundlagen zulässig sein. 8.7 Datenportabilität  Sie haben weiterhin das Recht, Daten, die Sie uns zur Verfügung gestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format übermittelt zu erhalten bzw. - soweit technisch machbar - zu verlangen, dass die Daten einem Dritten übermittelt werden. Das gilt nicht, wenn durch eine Übertragung die Rechte und Freiheiten einer anderen Person beeinträchtigt werden. 8.8 Beschwerderecht bei der Aufsichtsbehörde Sie haben das Recht, eine Beschwerde bei einer Datenschutzbehörde einzureichen. Sie können sich dazu an die Datenschutzbehörde wenden, die für Ihren Wohnort bzw. Ihr Bundesland zuständig ist oder an die für uns zuständige Datenschutzbehörde. Dies ist: Der Landesbeauftragte für den Datenschutz und die Informationsfreiheit Brandenburg 9. Änderung des Datenschutzhinweises Soweit sich die Umstände der Datenverarbeitung ändern, können wir die Datenschutzhinweise anpassen. Darüber hinaus behalten wir uns das Recht vor, unsere Sicherheits- und Datenschutzmaßnahmen zu verändern, soweit dies wegen der technischen Entwicklung erforderlich ist. In diesen Fällen werden wir auch unsere Hinweise zum Datenschutz entsprechend anpassen. Bitte beachten Sie daher die jeweils aktuelle Version unseres Datenschutzhinweises. 10. Kontakt Wenn Sie mit uns in Kontakt treten möchten, beispielsweise im Zusammenhang mit der Verarbeitung personenbezogener Daten oder zwecks AusÜbung ihrer Rechte im Datenschutz, erreichen Sie uns unter der im Abschnitt "Verantwortlicher" angegebenen Anschrift. Wollen Sie einen Newsletter abbestellen, können Sie uns Über die im Abschnitt „Verantwortlicher“ genannten Kontaktmöglichkeiten Ihren Wunsch mitteilen. Zur Geltendmachung Ihrer Rechte sowie Meldung von Datenschutzvorfällen wenden Sie sich ebenfalls an die im Abschnitt „Verantwortlicher“ Angegebenen. Für Anregungen und Beschwerden hinsichtlich der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten empfehlen wir, dass Sie sich an unseren Vorstandsvorsitzenden wenden: Herr Lutz Hackert Vorstandsvorsitzender Jagdverband Märkisch-Oderland e.V. Hans-Schröer-Str. 2 15562 Rüdersdorf oder mailto: kontakt@jv-mol.de 11. Stand 22.05.2018
Bestätigung am Ende des Datenschutzhinweises
Gelesen und Akzeptiert
(nach der Bestätigung unserer Datenschutzhinweise wird der Aufnahmeantrag (.pdf) angezeigt)
Druckversion als .pdf